Es gibt zwei Möglichkeiten E-Mails von Ihrem E-Mail-Konto abzurufen: POP oder IMAP. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie die wesentlichen Unterschiede kennen:

  • Mit POP3 "holen" Sie Ihre E-Mails vom Server ab - diese werden auf dem Mailserver dann gelöscht.
  • Mit IMAP greifen Sie auf Ihre E-Mails auf dem Mailserver zu - diese bleiben dort gespeichert.

POP-Konto

POP ist der führende E-Mail-Kontotyp im Internet. Bei einem POP3-E-Mail-Konto werden Ihre E-Mail-Nachrichten in Ihr Mail-Programm auf Ihren Computer heruntergeladen und dann normalerweise vom Mailserver gelöscht. So können Sie Ihre E-Mails in Ihrem E-Mail Programm verwalten, bearbeiten und archivieren. Zusammen mit gesendeten E-Mails wird alles zentral und vertraulich auf Ihrem PC gespeichert.

IMAP-Konto

IMAP ist der "Teamwork"-Kontotyp im Internet. Bei einem IMAP-Konto können Sie auf Ihre E-Mails und E-Mail-Ordner online auf dem Mailserver zugreifen. Alle E-Mails bleiben auf dem Server gespeichert und Sie können zum Lesen Ihrer Nachrichten unterschiedliche Geräte und Programme verwenden - auch im Team. Die meisten E-Mail-Programme laden als Offline-Lese-Funktion standardmäßig trotzdem auch eine Kopie Ihrer E-Mails auf Ihren Computer. Manche E-Mail-Programme speichern sogar gesendete E-Mails auf dem Server.

Welchen Konto-Typ sollte ich verwenden?

In vielen Fällen ist IMAP die richtige Wahl. Damit können Sie Nachrichten auf bzw. von mehreren Geräten empfangen und versenden - Sie müssen dazu lediglich immer mit dem Internet verbunden sein (Flatrate!). Besondere Vorteile bietet IMAP auch im Team - so kann jeder im Team sehen, welche E-Mails neu (und unbeantwortet sind) und welche E-Mails schon erledigt sind (inkl. Anzeige gesendeter E-Mails).

Für vertrauliche E-Mail Konten empfehlen wir ein geschlossenes Setup. Auf einem entsprechend geschützten einzelnen PC können Sie dann mit POP3 Ihre E-Mails vom Server abrufen (und automatisch löschen lassen). Empfangene und gesendete Mails bleiben dann nur an einem Ort, nämlich auf Ihrem geschützten Computer gespeichert.

Und was ist SMTP?

SMTP ist ein Protokoll um Mails zu versenden. Es hat also nichts mit dem Mail-Empfang zu tun. Der Mailversand erfolgt unabhängig von IMAP oder POP immer über SMTP.

Konfiguration durch all-connect

Möchten Sie es noch einfacher? Lassen Sie Ihre Postfächer einfach von uns einrichten!

Als Systemhaus bieten wir Ihnen individuelle IT-Dienstleistungen: Von der Beratung bis zur schlüsselfertigen Einrichtung Ihres PCs inklusive E-Mail.

Diesen Service bieten wir Ihnen zum Festpreis an. Das Setup erhalten Sie per LIVE! Support interaktiv am Telefon und über das Internet. Rufen Sie uns an und fragen Sie uns: Unser Service Team erreichen Sie unter unserer kostenlosen Hotline!

Ansichten