MyFritz als Dyn-DNS Provider

Für eine stabile Dyn-DNS Integration empfehlen wir den sehr robusten Dienst "MyFritz" von AVM. Dieser Dienst steht für Kunden einer FRITZ!Box exklusiv kostenfrei zur Verfügung.

Integration der MyFritz-Adresse in Ihr DNS-Setup

Richten Sie zunächst MyFritz in Ihrer FRITZ!Box ein: https://avm.de/service/myfritz/faqs/myfritz-konto-erstellen-und-in-fritzbox-einrichten/

Anschließend gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wir nehmen an, Ihre MyFritz-Adresse lautet z.B. 123abc456def789.myfritz.net
  2. Das lässt sich schlecht merken und Sie möchten die Adresse daher als buero.beispieldomain.de nutzen.
  3. Erstellen Sie in der DNS-Verwaltung im Kunden Portal eine Subdomain buero mit dem Typ CNAME und übernehmen Sie dann in das Feld Eintrag Ihre MyFritz-Adresse "123abc456def789.myfritz.net". Siehe Bild unten.
  4. Fertig. Ihre Subdomain buero.beispieldomain.de ist nach spätestens 24 Stunden verfügbar und zeigt auf die IP-Adresse Ihrer FRITZ!Box.

Dyn-dns 00.JPG

Ansichten