Start der Installation eines access-connect Zugangs

(Schritt 1 von 12) Bevor Sie mit der Installation von · · · access-connect beginnen, müssen Sie entweder ein Modem oder eine ISDN Karte vollständig und korrekt installiert haben. Beachten Sie hierbei bitte die Anweisungen des betreffenden Herstellers.

Zudem muss das DFÜ-Netzwerk installiert sein. Um dies zu überprüfen klicken Sie bitte auf das Symbol "Arbeitsplatz" auf Ihrem Desktop (Schreibtischoberfläche).

arbeitsplatz.gif

Ist der Ordner DFÜ-Netzwerk vorhanden, so ist auch das DFÜ-Netzwerk bereits installiert und Sie können direkt bei Schritt 4 weitermachen.

Windows-Setup

(Schritt 2 von 12) Um das DFÜ Netzwerk zu installieren, klicken Sie "Start" - "Einstellungen" - "Systemsteuerung". Im nun erscheinenden Fenster wählen Sie das Register "Windows-Setup" und klicken auf Verbindungen:

win_setup.gif

DFÜ-Netzwerk installieren

(Schritt 3 von 12) Klicken Sie in diesem Fenster auf "Details.." und aktivieren im folgenden Fenster die Komponente DFÜ-Netzwerk:

verbindungen.gif

Klicken Sie auf "OK" und es werden einige Daten von Ihrer Windows CD kopiert.

Nun schließen Sie alle Fenster mit "OK" und starten Ihren Rechner neu.

Netzwerk-Komponenten installieren

(Schritt 4 von 12) Unter "Systemsteuerung" - "Netzwerk" prüfen Sie bitte, ob das TCP/IP Protokoll installiert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen", ansonsten können Sie gleich mit Schritt 6 weitermachen:

netzwerkkomp.gif

TCP/IP installieren

(Schritt 5 von 12) Markieren Sie den Eintrag "Protokoll" und klicken auf die Schaltfläche "Hinzufügen":

netzprotokol.gif

Wählen Sie hier "Microsoft" und "TCP/IP" aus und klicken "OK". Nachdem einige Dateien von der Windows CD installiert wurden, starten Sie bitte Ihren Rechner neu.

DFÜ Verbindung einrichten

(Schritt 6 von 12) Öffnen Sie bitte den "Arbeitsplatz" und danach das "DFÜ Netzwerk". Doppelklicken Sie auf das Symbol "Neue Verbindung erstellen":

dfue-netzwerk.gif

Neue DFÜ Verbindung einstellen

(Schritt 7 von 12) Es erscheint das folgende Fenster. Tragen Sie hier nun einen beliebigen Namen für die neue Verbindung ein, hier "all-connect":

(Anmerkung: Die hier gezeigten Bilder beschreiben die Installation der Verbindung mit einer AVM Fritz ISDN Karte. Alle Einstellungen sind auch für die Installation mit einem Modem oder anderen ISDN - Karten als der hier gezeigten zu übernehmen. Lediglich die hardwarespezifischen Einstellungen sind wie vom Hersteller vorgegeben einzustellen.)

neue-verbindung-nummer.gif

DialIn-Nummer konfigurieren

(Schritt 8 von 12) Klicken Sie bitte auf "Weiter" und tragen im folgenden Fenster die all-connect Einwahlrufnummer 01050-01925888 ein.

neue-verbindung-nummer.gif

Drücken Sie "Weiter" und bestätigen das folgende Fenster mit "Fertigstellen".

Eigenschaften einstellen

(Schritt 9 von 12) Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf das Symbol "all-connect" und wählen den Eintrag "Eigenschaften". Es erscheint das folgende Fenster:

verbindung_allgemein.gif

Unter der Schaltfläche "Konfigurieren" nehmen Sie nun Ihre hardwarespezifischen Einstellungen vor, in der Regel sind die Standardeinstellungen in Ordnung.

Servertyp einstellen

(Schritt 10 von 12) Wählen Sie nun die Registerkarte "Servertypen" und übernehmen alle Einstellungen aus dem folgenden Bild, dies gilt für jede verwendete Hardware.

verbindung_servertyp.gif

"Software-Komprimierung verwenden" kann die Übertragung beschleunigen, auf manchen Systemen jedoch zu Verbindungsproblemen führen, daher diese bei Verbindungs-problemen deaktivieren.

TCP/IP Einstellungen

(Schritt 11 von 12) Klicken Sie auf die Schaltfläche "TCP/IP-Einstellungen" und übernehmen den Inhalt der folgenden Grafik:

tcp-ip-einstellungen.gif

Bestätigen Sie nun alle Fenster mit "OK".

Benutzername und Kennwort einstellen

(Schritt 12 von 12) Doppelklicken Sie nun auf das Symbol "all-connect" und tragen die von uns erhaltenen Zugangsdaten ein:

verbinden_mit.gif

Wichtig: ***** steht für das Ihnen mitgeteilte Passwort. Beim Klick auf "Verbinden" wird nun eine Verbindung zu all-connect aufgebaut und schon steht Ihnen die Welt ins Internet offen. Viel Spaß!

Ansichten